Privatdetektive im Einsatz

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 29.11.2017 05:05

Folge 54 - Langfinder deluxe | Multi ohne Kulti

Detektei-Chef Carsten Stahl und sein zehnköpfiges Team sind die „Privatdetektive im Einsatz“. In jeder Episode arbeiten die Ermittler an zwei neuen, spannenden Fällen. Die Detektive Stefan Wolloscheck und Lisa Kerwitz fahnden nach Kaufhausdieben, Michael Falkenberg und Sascha Noveski sorgen in einem Übergangswohnheim für Sicherheit.

Der Personalchef eines Kaufhauses ist ratlos. In dem Geschäft wird geklaut, was das Zeug hält. Zwar hat der 52-Jährige gerade erst einen neuen Ladendetektiv eingestellt, der die Aufklärungsquote enorm gesteigert hat. Dennoch kam bei der letzten Inventur heraus, dass fast 50 Prozent mehr Ware gestohlen wurde als im Vorjahr. Der Personalchef engagiert Stefan Wolloscheck und Lisa Kerwitz, um den Langfingern auf die Schliche zu kommen. Tatsächlich scheint eine junge Kassiererin etwas zu verbergen. Steckt das Personal hinter den Diebstählen?

Die Detektive Michael Falkenberg und Sascha Noveski werden von dem Leiter eines Übergangswohnheims angeheuert, um dessen Security-Mitarbeiter für einige Tage zu ersetzen. Die beiden sollen ein ruhiges Zusammenleben verschiedener Migranten gewährleisten. Den Ermittlern fällt allerdings schnell auf, dass die Sicherheit im Wohnheim bisher sträflich vernachlässigt wurde. Während ihres Einsatzes bekommen es Falkenberg und Noveski mit aufmüpfigen Jugendlichen zu tun und werden sogar zu Lebensrettern zweier Asylbewerber. Doch ihr gefährlichster Einsatz steht den Detektiven erst noch bevor.

Vorherige Folge Nächste Folge